Tag : Phnom Penh

Perspektivwechsel….

….ich bin ja doch immer wieder erstaunt wie gut man selbst mit dem Fahrrad diesen völlig chaotischen Verkehr unbeschadet überstehen kann. Sofern man komplett alles vergisst was einem an Verkehrsregeln und gutem Benehmen jemals beigebracht wurde. Und so radel ich fröhlich ohne Licht auf der falschen Straßenseite bei Rot über die Ampel und der Schutzmann lächelt fröhlich zurück. Das fluppt hier. Nur bremsen ist doof. Dann steht man ewig. Ein Rad irgendwie in den Gegenverkehr schieben – dann müssen die anderen halten. […]

Continue Reading

Phnom Penh

Na klar. Pünktlich zur Abfahrt Richtung Phnom Penh kommt auch die Sonne wieder raus. Und wieder ein paar Stunden busfahren. Heute mit einem ganz besonderen Fahrer. Dass die immer erst 2-mal durch die ganze Stadt fahren bis auch der aller letzte Platz besetzt ist: geschenkt. Kennt man. Alter Hut. Jetzt sind aber auch wirklich alle möglichen Plätze belegt und auch das viele Gepäck irgendwie noch untergebracht, jetzt gehts dann endlich los. Aber nur 2 Straßen weiter, der Busfahrer muss noch […]

Continue Reading