Tag : Myanmar

Badetag

Good morning, Myanmar.   Wow.   Was für eine Landschaft, und ich bin pünktlich zum Sonnenaufgang mit dem Moped mittendrin unterwegs. Großartig, hier gemütlich durch die spektakulären Felsen zu tuckern, und es wäre nicht Myanmar wenn nicht auf dem bizarrsten Gebilde oben dann noch eine goldene Pagoda wäre. Und in jeder Höhle ein paar Hundert Buddhas….. Außer mir gibt es hier an der Kyauk Kalat Pagode kein Geschwätz von 100 übergewichtigen schwäbischen Rentnern sondern nur den monotonen Gesang der Mönche. […]

Continue Reading

That was the river……

  [ngg_images source=“galleries“ container_ids=“34″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]  ……this is the sea…….. Man kann gar nicht oft genug am Meer sitzen, oder? Und hier ist der Himmel noch viel grösser und die Sterne noch tausendmal heller, dazu ein paar dramatische Wolken und Mike Scott singt dazu „This is the sea“ 🙂 Ich hab den besten Platz und eine kleine Terasse direkt am kilometerlangen Strand. Nur drei […]

Continue Reading

Bis ans Meer….

Das ging ja fix heute…… Nein, bis ans Meer hab ichs nicht geschafft, aber fast. Immerhin bis Pathein. Pünktlich um 6 steht tatsächlich mein Taxi vor der Tür, schon 1 Stunde später ist der Flughafen Mandalay erreicht. Ich bin ja nicht oft rechtzeitig am Flieger, schon ann gar nicht frühmorgens. Das fluppt vielleicht heute. Ich vermute das ist der Hauptgrund für die drei Stunden Verspätung von Myanma Airlines, dann noch eine halbe Stunde mit der örtlichen Taximafia feilschen, zetern, diskutieren […]

Continue Reading

Radtour durch Mandalay

Ich hab ja Mandalay eher als dreckige, laute Großstadt in Erinnerung. Und wollte nicht lange bleiben. Hab aber gerade schon mal für eine Nacht mein Zimmer verlängert. Dabei IST Mandalay eine dreckige, laute Großstadt. Aber auch unheimlich interessant……. Und ich hab ein _ brauchbares! _ Fahrrad. Kaum zu glauben aber schon kurz nach 6 bin ich unterwegs, ich möchte das schöne Morgenlicht mitnehmen. Natürlich ist alles grau in grau. Zuerst wird mir mit aller Wucht noch einmal deutlich gemacht: dies […]

Continue Reading

….mehr aus Bagan….

Jetzt geht das schon wieder los? Mein nettes kleines chinesische Elektromobil steht natürlich nicht wie vereinbart pünktlich zum Sonnenaufgang bereit. Wenn ich schon mal früh aufstehe. Dann muss ich eben zu Fuß los, gleich in der Nähe sind auch schon die ersten Tempel. Zur Not eben auch mal querfeldein, hier haben die Tempel nur noch Nummern – und keine Namen. Dafür bin ich weit und breit der einzige Europäer – auch mal angenehm, ansonsten muss man hier in Bagan ja […]

Continue Reading

Endlich Sonne

Endlich mal wieder ein rundum gelungener Tag. Mit Sonnenaufgang, Tempelfest in der Shwezigon-Pagode, Mittagspause am Pool, den tausen Pagoden von Bagan bis zur tollen Atmosphäre Abends bei Kerzenschein. Vollmond. Und der chinesische Elektroroller war eine gute Wahl. Ein Wermutstropfen bleibt. Fast alle Pagoden sind durch das Erdbeben arg in Mitleidenschaft gezogen worden, die schönsten sind fast alle eingerüstet oder _ noch schlimmer_ mit Plastikplane abgedeckt. Kommt mir irgendwie bekannt vor……. Trotzdem ein toller Tag in Bagan…….. [ngg_images source=“galleries“ container_ids=“29″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ […]

Continue Reading

….mehr vom Inle See

Schon wieder alles grau in grau. Dunkelgrau. Bei dem Wetter möchte ich nicht aufs Boot – dann ist später das Ballonfestival dran. Das stellt sich erst mal als ziemlich gute Entscheidung raus, beim Spaziergang durchs Dorf kommt mir ziemlich bald ein großer Umzug entgegen. De Schüler der Stadt spenden dem örtlichen Kloster. Alles was Mönch halt so braucht, Kühlschrank, Obst, Signal-Zahnpasta, Waschmittel, Matratzen und Cash. Und das wird gefeiert. Lautstark. Kilometerlang zieht sich die lärmende Meute durchs Dorf, macht Spaß […]

Continue Reading
Copyright: Peter Schickert www.schickert.info